Heizstrahler am Wickeltisch - Warum wir uns dann doch noch einen gekauft haben

Als wir mit unserem Sohn schwanger waren, bestand die Schwangerschaft überwiegend aus Vorbereitungen und Beschaffungen. In vielen Babybüchern gab es Checklisten zur Baby Erstausstattung, in der empfohlene Anschaffungen aufgeführt waren.

Wenn man alle verfügbaren Checklisten miteinander kombiniert, kommt man vermutlich irgendwann auf das, was wir als unsere Baby Erstausstattung zusammengefasst haben. Was wir zunächst nicht gekauft hatten, war ein Heizstrahler.

Wickeltischstrahler für ein Sommerbaby?

Unser Sohn ist im August geboren, die Geburt selber fand bei 36 Grad am heißesten Tag des Jahres statt. Dementsprechend habe ich auch keinen Gedanken an sowas wie einen Heizstrahler für das Baby gedacht. Wir haben dann sehr früh von unserer Hebamme den Tipp bekommen, vielleicht doch über eine Anschaffung nachzudenken.

Kleine Babys frieren gerade in der Anfangszeit Ihres Lebens sehr schnell. Vor allem war das aber in der kühleren Nacht wichtig. Beim nächtlichen Wickeln muss man sein Baby ja aus dem kuscheligen Bett und dem warmen Schlafsack holen und da friert es besonders schnell. Der Strahler ist daher echt eine Wohltat.

Das ist übrigens auch nach dem Baden so. Kurz bevor wir das Baby aus der Wanne holen, aktivieren wir schon den Strahler. Die Wickelunterlage wird dann schon schön warm und unser Kind lässt sich geduldig eincremen und pflegen, ohne zu frieren.

Da Babys in der Anfangszeit schnell und leicht frieren, sollte der Heizstrahler Bestandteil der Baby Erstausstattung sein

Welche Heizstrahler für den Wickeltisch gibt es?

Grundsätzlich gibt es Heizstrahler zur Wandmontage und Standgeräte, die einen Fuß beinhalten. Beides hat Vor- und Nachteile.

Bei uns waren bereits Regale über der Wickelkommode angebracht, die wir wieder abmontieren müssten, um den Wickeltischstrahler zu befestigen. Beim Standgerät hingegen haben wir das „Problem“, dass die Wickelkommode ganz an der Wand steht, der Heizstrahler also nicht dahinter stehen konnte. Er musste also neben dem Wickeltisch platziert werden und gleichzeitig noch genug Wärme abgeben.

Wir haben uns dann trotzdem für das Standgerät entschieden und soviel vorab: Wärme kommt mehr als genug an, die werden wirklich warm.

Unser Wickeltischstrahler neben der Kommode

Unser Heizstrahler
57,71 EUR 74,98 EUR
Stand: 14. August 2020 13:27 Uhr
Amazon Prime
Bei Amazon ansehen
Anzeige

Wir haben uns für ein relativ günstiges Gerät entschieden, welches noch ganz klassisch analog über eine Schnur verfügt. Wenn man an dieser zieht, aktiviert man den Strahler. Der Heizstab wird dann orange und entwickelte sehr schnell eine große Wärme.

Dazu kommt, dass wir – dadurch dass der Heizstrahler ja direkt neben dem Wickeltisch steht – ein flexibles Gerät brauchten, weil wir uns nicht ganz sicher waren, wie er dahin passt. Deshalb haben wir uns für ein Modell entschieden, wo man am Fuß einzelne Elemente abnehmen kann, wenn er z.B. dichter an der Wand stehen muss.

Er hat dann doch ziemlich gut gepasst, wobei man auf dem nächsten Bild sieht, dass unter der Kommode ein Fußelement ein wenig herausguckt. Uns hat das ehrlich gesagt nie gestört, aber man könnte jetzt genau diese eine Strebe entfernen, was einfach super ist.

Wir haben uns für einen Wickeltischstrahler entschieden, bei dem man die Höhe ändern und die Füße demontieren kann

Unser Heizstrahler ist ein Standgerät und steht genau neben unser Wickelkommode, so dass unserem kleinen Mann immer warm ist

Unsere Erfahrungen mit dem Heizstrahler am Wickeltisch

Bei uns war der Heizstrahler insgesamt eine gute Anschaffung. Neben der Tatsache, dass der kleine Mann es schön warm hatte, fand er es irgendwann auch schön, das warme und orange Licht anzuschauen. Als er anfing zu greifen, schnappt er auch immer wieder nach der Schnur, kam aber natürlich nicht dran! Da sollte man auch aufpassen, denn ggf. schmeißt er dann den kompletten Strahler um. Bei uns war die Entfernung aber groß genug.

Nach den ersten Monaten bzw. dem ersten Winter war der Strahler dann nicht mehr im Dauereinsatz. Wir brauchten ihn dann eigentlich nur noch in der Nacht und nach dem Baden. Wobei das nächtliche Wickeln dann irgendwann auch aufgehört hat. Mit dem Frühling wurde er dann am Tag endgültig unwichtig. Nach dem Baden nutzten wir ihn hingegen noch länger, etwa bis der kleine Mann ein Jahr alt war. Danach nur noch sporadisch.

Ich würde den Heizstrahler für die Anfangszeit auf jeden Fall empfehlen. Es macht nämlich auch Spaß mit dem Baby beim Wickeln zu spielen, ihm auf den Bauch zu prusten oder ihm nach der Badewanne eine Massage mit Baby-Öl zu gönnen. Und wenn dem Baby dabei schön warm ist, dann kann man sich für diese Zärtlichkeiten auch genügend Zeit nehmen.

Merke dir den Beitrag auf Pinterest

Darum sollte man auch bei Sommerbabys einen Heizstrahler besitzen
Unsere Erfahrungen und Tipps zur Auswahl des Wickeltischstrahlers
Nach 12 Monaten - Unsere Erfahrungen und Tipps zur Verwendung eines Heizstrahlers am Wickeltisch

1 KOMMENTAR

  1. Heizer direkt am Wickeltisch ist gut für die Süßen. Weil nach dem bad der Körper sehr schnell Kalt wird. Das hab ich damals bei meine zwei Kinder oft benutzt. ✔✔

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein.