Kinderwagen - Unser Joolz Kinderwagen inklusive Zubehör

Das Thema Kinderwagen habe ich mir ehrlich gesagt ziemlich einfach vorgestellt. Rein in den Laden, zwei bis drei Modelle anschauen, kaufen und fertig. Aber das war leider überhaupt nicht der Fall 😉 Als wir in das Babyfachgeschäft rein sind, waren wir direkt erschlagen von der Fülle an Kinderwagen. Uns war ziemlich schnell klar, dass wir auf jeden Fall eine Beratung benötigen, ohne ging es einfach nicht. Oder doch? Beim nächsten Mal würde ich mich dieser Reizüberflutung nicht aussetzen, sondern schon mal im Vorfeld etwas recherchieren, eine Vorauswahl treffen und mir dann im Laden vielleicht meine 2-3 Favoriten anschauen.

Die Beratung im Fachgeschäft war in Ordnung, aber am Ende irgendwie doch kein großes Hexenwerk. Wichtig war uns rückblickend, dass sich der Wagen gut schieben lässt, einfach zusammengeklappt und später die Wanne durch einen Sitz ersetzt werden kann. Wir hatten dann zügig zwei Favoriten, haben uns dann aber noch etwas Bedenkzeit genommen. Man sollte sich mit dem Kinderwagen relativ früh beschäftigen, damit man sich diese Bedenkzeit auch nehmen kann. Denn die Lieferung im Fachhandel beträgt zwischen vier und sechs Wochen.

Kinderwagen - Unser Joolz Kinderwagen inklusive Zubehör

Unsere Favoriten: Easywalker Harvey oder Joolz Day²

Beide haben uns überzeugt, entschieden haben wir uns an Ende allerdings für den Joolz, weil er uns einfach beiden gefiel und einen super hochwertigen Eindruck machte. Super beweglich, mit einer Hand bequem schiebbar, einfach zusammenklappbar und optisch genau unser Geschmack, sowohl vom modernen Stil als auch von der Farbe her.

Der Easywalker ist auch super, die Farben waren allerdings nicht ganz unser Geschmack. Super war aber, dass der Kinderwagen mit Abstand am Leichtesten war und die Wanne auch für die Frau einfach zu tragen gewesen wäre. Außerdem war er grundsätzlich sehr einfach zusammenzubauen – mit einer Ausnahme. Die Babywanne war zwar sehr leicht, aber kompliziert hochzunehmen. Beim Joolz ist es so, dass die Wanne ein klein wenig nach oben springt, wenn man den den seitlichen Klipp drückt. So kann man also jede Seite nacheinander drücken und die Wanne dann bequem hochheben. Bei dem Easywalker war dies nicht der Fall, dort mussten beide Klipps gleichzeitig gedrückt werden, was das alleinige Hochheben der Wanne deutlich erschwert hätte.

Beim Kauf und Preisvergleich solltest Du unbedingt darauf achten, dass Wanne und Sitz bereits dabei sind, denn die Wanne wird nur ca. sechs Monate benutzt. Danach wechselt man auf den Sitz, der dann entsprechend weit nach hinten gestellt wird. Dadurch kann ein Anfangs günstig wirkender Kinderwagen später doch teuer werden.

Kombikinderwagen lässt sich mit pasendem Aufsatz zum Buggy umbauen

Kinderwagen Test bei Stiftung Warentest

In regelmäßigen Abständen prüft auch Stiftung Warentest, welcher Kinderwagen der vermeintlich Beste ist. Zuletzt erfolgte dies im Februar 2017. In dem Kinderwagen Test bekamen drei Modelle die Note „Gut“, der Testsieger bekam dabei die Note 2,1. Unser Modell war nicht im Test dabei, der Joolz Geo Earth allerdings, der mit einer Note von 2,4 Dritter im Test wurde. Optisch sieht der unserem sehr ähnlich, vielleicht ein Vorgängermodell?

1. Platz, Note 2,1
Britax go Big


Der Testsieger der Stiftung Warentest erhielt im Bereich der Haltbarkeit mit „sehr gut“ die Bestnote. Außerdem verfügt er über ein gutes Fahren auf unterschiedlichen Untergründen.

2. Platz, Note 2,2
ABC Designer Condor 4

ABC Designer Condor 4
N/A
Stand: 18. November 2019 17:44 Uhr
Anzeige

Bei diesem Modell ist das Preis-Leistungs-Verhältnis super. Im Kinderwagen Test wurden die Untergründe sehr gut abgefedert und abgebremst.

Bestseller Amazon
Bergsteiger Capri 3 in 1

Bergsteiger Capri 3 in 1
399,90 EUR 549,90 EUR
Stand: 18. November 2019 17:44 Uhr
Anzeige

Über 1.200 (!) positive Bewertungen (Stand Januar 2019), dazu mit 400 Euro ein super Preis. Klar, dass dieses 10-teilige Megaset so beliebt bei Müttern und Vätern ist.

Erweiterungen für unseren Joolz Kinderwagen Day²

Neben dem reinen Kinderwagen haben wir noch ein paar Erweiterungen gekauft.

Regenschutz

Kinderwagen Regenschutz ist absolut empfehlenswert für schlechte Tage

Der Regenschutz darf natürlich bei keinem Kinderwagen fehlen, deshalb haben wir natürlich auch direkt einen mitgekauft. Denn die schlechten Tage kommen ja leider immer früher als man denkt, auch wenn man ein Sommerbaby bekommen hat. Der Regenschutz ist einfach montiert und tut was er soll.

Cupholder

Cupholder - Platz für den Kaffee am Kinderwagen

Wenn man mit dem kleinen Wurm regelmäßig unterwegs ist, braucht vor allem der Papa bei uns seinen Kaffee 😉 Dafür eignet sich der Getränkehalter ideal, dort passt der Thermobecher perfekt. Und wenn im Cupholder kein Kaffee abgestellt wird, dann eignet er sich auch gut für kleine 0,5 Liter Wasserflaschen.

Insektenschutz

Insektenschutz für unseren Joolz Day² Kinderwagen

Unser kleiner Wurm ist im August zur Welt gekommen, genau zu der Zeit, als wahnsinnig viele Wespen unterwegs waren. Um hier nichts zu riskieren, haben wir uns den passenden Insektenschutz für unseren Kinderwagen gekauft. Wehrmutstropfen: Es passt nicht gleichzeitig mit dem Sonnenschutz, außerdem wäre ein Reißverschluss toll, um doch mal eben in den Wagen greifen zu können.

Sonnenschutz

Der Sonnenschutz für unseren Kinderwagen ist im Sommer super praktisch

Der Sonnenschutz ist super stylisch und verleiht dem Joolz Day² Kinderwagen noch mal das gewisse Extra. Dadurch, dass er links und rechts offen ist, kann es aber bei einem ungünstigen Lichteinfall trotzdem der Fall sein, dass das Gesicht von deinem Baby geblendet wird. Aber notwendig sind die Öffnungen natürlich trotzdem, um Hitzestau zu verhindern und Luftzirkulation zu ermöglichen.

Wickeltasche

Passende Wickeltasche für den Joolz Kinderwagen

Na klar, die Wickeltasche darf auf keinen Fall fehlen, wenn man unterwegs ist. Denn darin befindet sich alles, was Du unterwegs zum Überleben brauchst 😉  Egal ob Windeln, Fläschchen, Wechselkleidung oder Feuchttücher, hier muss wirklich alles Platz finden. Deshalb ist es empfehlenswert, spezielle Wickeltaschen anzuschauen, die über viele Fächer verfügen. Unsere ist ebenfalls von Joolz und hat entsprechende Ösen, um perfekt am Kinderwagen befestigt zu werden.

Adapter für Babyschale

Wenn das Baby im Auto einschläft, kann man die Babyschale dank der passenden Adapter auf den Kindersitz montieren und muss das Baby nicht wecken

Wenn das Neugeborene schläft, dann will man unter allen Umständen verhindern, dass man es weckt. Die Erfahrung machen alle Eltern, wir sogar sehr früh. Unsanftes Wecken führt zu lautem Geschrei und Geweine. Deshalb haben wir uns Adapter gekauft, mit denen wir die Babyschale auf dem Kinderwagen montieren können. Wenn der kleine Mann im Auto eingeschlafen ist, kann er so einfach weiterschlafen.

Fußsack

Fußsack für den Kinderwagen

Wenn die kalten Tage kommen, ist ein Fußsack meiner Meinung nach absolute Pflicht. Denn im Fußsack hat es der Kleine immer kuschelig warm und erkältet sich nicht so schnell. Das kann man natürlich auch mit einer warmen Decke erreichen, diese kann aber sehr leicht verrutschen. Damit dies nicht passieren kann, haben wir den Fußsack direkt mitgekauft.

Lammfell

Lammfell und Wolldecke im Kinderwagen für die kalten Tage im Winter

Wenn aus den kalten Tagen im Herbst die eisige Kälte im Winter wird, dann reicht der Fußsack nicht mehr aus. Wir haben uns deshalb für ein Lammfell entschieden, nachdem wir im Internet recherchiert hatten. Das Lammfell soll eine selbstregulierende Wirkung haben, damit der kleine Wurm im Kinderwagen nicht überhitzt. Zusätzlich haben wir dann doch noch eine Wolldecke gekauft.

Merke dir den Beitrag auf Pinterest

Joolz Kinderwagen Day² im Set – Unser Allrounder mit Zubehör
Welches Zubehör wir für unseren Kombikinderwagen gekauft haben und worauf Du achten solltest
Unser Kombikinderwagen besteht aus Babywanne und Sportaufsatz

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein.