Baby Erstausstattung - Unsere Wickeltasche ist bei jeder Tour dabei

Unentbehrlich im Alltag mit Baby ist die Wickeltasche, die unbedingt Bestandteil eurer Baby Erstausstattung sein sollte! Denn überraschenderweise hat der kleine Mann auch unterwegs das Bedürfnis, seine Windel zu füllen 😉 Während es uns beim ersten Mal Packen noch sehr schwer fiel, zu entscheiden, was wir für unterwegs alles brauchen, ist es uns bereits nach zwei Ausflügen sehr leicht gefallen.

Bereits beim ersten “Außer Haus” Termin konnten wir feststellen, wie wichtig es ist, die Wickeltasche immer dabei zu haben. Wir hatten einen Termin bei der Osteopathin und während der Behandlung lief die Windel aus, so dass die Kleidung komplett nass war. Gleiches ist uns dann auch beim ersten Kinderarztbesuch passiert. Deshalb unser Tipp: Wenn ihr nicht sicher seid, ob ihr Wickeltasche mitnehmen sollt, nehmt sie mit! Auch wenn ihr nur eine Stunde unterwegs seid, irgendwas ist immer.

Wickeltasche Inhalt – Was gehört in die Wickeltasche?

Wie gesagt, waren wir am Anfang etwas unsicher, was wir alles benötigen. Mittlerweile sind wir da routinerter und wissen ziemlich genau, was wir so alles brauchen. Nachfolgend haben wir euch mal die Dinge aufgelistet, die wir bei uns in die Wickeltasche packen.

Wickeltasche mit Wickelunterlage

Unser Wickeltasche Inhalt:

  • 3-4 Windeln in der richtigen Größe
  • Feuchttücher
  • Pflegecreme für den wunden Babypopo
  • Wechselkleidung (Body, Strumpfhose oder Socken, Hose, Shirt oder Pullover – je nach Jahreszeit)
  • Wickelunterlage (gibt es auch als Einweg Produkt)
  • ggf. ein Oberteil zum Wechseln für Mama und Papa (Unfälle passieren schnell)
  • Spucktücher
  • Mulltücher
  • Schnuller
  • Lätzchen
  • Desinfektionstücher (z.B. für Schnuller)
  • Windelbeutel (für volle Windeln)
  • Stilleinlagen (für die Mama)
  • Desinfektionsspray

Wickeltasche Inhalt – Windelbeutel

Bei unserem ersten Termin beim Kinderarzt mussten wir die Erfahrung machen, dass man wirklich immer und überall die Wickeltasche dabei haben sollte. Da bei unserem Kinderarzt eine “Hausregel” ist, dass man die volle Windel vom Baby nicht in der Praxis, sondern mit nach Hause nehmen und im eigenen Müll entsorgen soll, wurde schnell klar, dass man Windelbeutel benötigt. Diese gibt es günstig und praktisch verpackt zum Entnehmen einzelner Windeln in jeder Drogerie zu kaufen. Wir haben die Windelbeutel nun ständig dabei und verwenden diese auch, wenn das Baby Durchfall hat und eventuell eine Ansteckungsgefahr besteht (z.B. nach der Rotaviren-Impfung).

Alternativ gibt es auch tolle Windeltaschen, die man immer wieder verwenden kann. Perfekt, um neben den Windeln auch die schmutzige Kleidung sicher zu verstauen. Wir haben so eine bei unserem DM gefunden, verwenden sie selber aber nicht.

Wickeltasche Inhalt – Feuchttücher

Wir verwenden die Feuchttücher nur unterwegs, denn Feuchttücher enthalten Pflege- bzw. Zusatzstoffe, die nicht zur dauerhaften Anwendung empfohlen sind. Es gibt zahlreiche Hersteller für Feuchttücher, wir haben uns einen dezenten Geruch entschieden, aber da werden die Geschmäcker der Eltern vermutlich unterschiedlich sein. Eine Packung Feuchttücher ist immer in der Wickeltasche vorhanden.

Wickeltasche Inhalt – Wickelunterlage

In nahezu jeder Wickeltasche ist eine feste Wickelunterlage dabei, im idealfall mit Thermofunktion, so dass auch Schutz vor kalten Unterflächen besteht und es zu keiner Unterkühlung kommt. Zusätzlich haben wir noch Einweg Wickelunterlagen dabei, die wir zum Beispiel im Einkaufszentrum verwenden, wenn keine Tücher zum Unterlegen mehr da sind. Aus hygienischen Gründen verwenden wir dort ungerne unsere Mulltücher, die man natürlich auch unterlegen kann. Aber an „fremden“ Orten werfen wir die Unterlage anschließend lieber weg, alternativ waschen wir die Mulltücher bei 60-90°C zuhause in der Waschmaschine.

Wickeltasche Inhalt – Schnuller

Unser kleiner Schatz nutzt den Schnuller eigentlich nur zum Einschlafen oder wenn er quengelig, was uns sehr recht ist. Meist spuckt er ihn dann auch schon kurze Zeit nach dem Einschlafen wieder aus.

Wir haben uns in der Anfangszeit durch das Sortiment der Schnuller getestet. Unser Ergebnis: Die Schnuller von Avent und MAM gefallen unserem Kleinen am besten. Beide haben den Charme, dass es kein „oben“ und „unten“ gibt, man kann ihn somit nicht verkehrt herum reichen. Dies hat den großen Vorteil, dass man den Schnuller auch nachts im Halbschlaf dem Baby in den Mund stecken kann, wenn es den Schnuller mal wieder verloren hat und unruhig wird.

Wickeltasche Inhalt – Reinigungstücher (für Schnuller, Beissring und Spielzeug)

Wenn ein Schnuller herunterfällt, sollte er abgespült werden und nicht von den Eltern “sauber gelutscht” werden, da in dem Fall zu viele Bakterien der Eltern übertragen werden. Wir haben unsere Schnuller nachdem Sie auf dem Boden gefallen waren, immer direkt getauscht und nach dem Abspülen im Sterilisator gereinigt. Für unterwegs empfehlen wir spezielle Reinigungstücher, um den heruntergefallenen Schnuller von Bakterien zu befreien.

Wickeltasche Inhalt – Schnullerkette

Um zu vermeiden, dass der Schnuller direkt auf dem Boden fällt und immer greifbar ist, gibt es Schnullerketten. Von ganz einfachen bis super süßen mit eigenem Namen versehen, ist der Markt riesengroß. Unser Baby verliert den Schnuller sehr häufig beim Tragen, spuckt in absichtlich oder versehentlich aus.

Gerade wenn das Baby auf dem Arm oder in der Karre befindet, verliert es den Schnuller gerne auch unbemerkt von den Eltern. Auf Dauer ein teures Unterfangen, eine Schnullerkette ist somit nicht nur süß, sondern auch praktisch.

Wickeltasche Inhalt – Wechselkleidung

In jedem Fall sollte man immer einen Schwung Wechselkleidung dabei haben – passend zur Jahreszeit. Es kann so schnell passieren: Das Kind spuckt und die Kleidung ist nass oder die Windel läuft aus. In diesem Fall reicht es natürlich nicht aus, nur die Windel zu wechseln, es wird auch ein neues Outfit benötigt. Wir haben schnell gelernt, immer mindestens ein Set Kleidung im Gepäck zu haben.

Wickeltasche Inhalt – Pflegecreme

Wir haben in der Wickeltasche eine kleine Packung Creme für einen wunden Popo dabei. Entweder man füllt sich eine kleine Menge aus der Packung am Wickeltisch ab oder verwendet eine Reisegröße bzw. eine Probepackung. Wir haben bereits vor der Geburt eine Wundcreme von von Penaten als Werbegeschenk erhalten.

Wickeltasche Inhalt – Mulltücher

Wir haben schnell gelernt: Von Mull- und Moltontüchern kann man nie genug haben. Ob nun als Unterlage, Spucktuch, zum Kuscheln oder einfach nur zudecken, die Tücher sind super vielseitig und sollten immer in mehrfacher Ausführung im Gepäck sein.

Wickeltasche Inhalt – Für Mama

Unterwegs sollte man als frischgebackene Mama immer etwas Wasser dabei haben. Gerade stillende Mütter haben einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf und sollten somit immer was zum Trinken dabei haben. Ich war immer reflexartig extrem durstig, sobald ich den kleinen Mann angelegt habe.

Es passiert so schnell und ist in der Regel gerade unterwegs nicht planbar: Der Milchspendereflex löst aus und es beginnt zu laufen. Meist merkt man es erst, wenn die Kleidung nass ist. Es sollten deshalb immer Stilleinlagen als Reserve im Gepäck sein, damit die feuchten Stilleinlagen getauscht werden können. Das ist wichtig, um der Vermehrung von Bakterien und der dadurch resultierenden Brustentzündung vorzubeugen.

Ebenso wichtig wie Stilleinlagen ist ein Wechselshirt, falls das Malheur passiert ist oder das Baby gegebenenfalls spuckt.

Die passende Wickeltasche – Worauf beim Kauf achten?

Natürlich sollte man beim Kauf auf einige Dinge achten, eine Raketenwissenschaft ist die Auswahl der passenden Wickeltasche dann aber auch nicht 🙂

Das A und O ist logischerweise der Platzbedarf und möglichst viele Fächer. Unsere Tasche hat im Innenleben zum Beispiel einige Netztaschen, wo die Windeln super passen und ihren Platz finden. Außen hat unsere Wickeltasche drei Fächer, zwei kleine und auf der anderen Seite ein großes.

Wickeltasche mit vielen Fächern für Schnuller, Cremes und Co.
Ein großes Fach für Bodys, Hosen, Socken und Co. für den kleinen Mann

In dem großen Fach haben wir die Wechselklamotten vom kleinen Mann, also zwei Bodys, eine Hose und Socken, dazu Lätzchen. In einem kleinen Fach verstecken sich Kleinigkeiten wie Cremes. Das andere kleine Fach hat eine Isolierfunktion für warme und kalte Flaschen, was super praktisch ist.

Wickeltasche mit Isolierfach
Das Isolierfach in der Wickeltasche sorgt für ein warmes Fläschchen

Wickeltasche für Kinderwagen

Wir haben online und im Babyfachgeschäft nach vielen Wickeltaschen geschaut und uns dann für die passende Wickeltasche zu unserem Kinderwagen entschieden. Die Wickeltasche hat direkt eine passende Befestigung für unseren Joolz Kinderwagen, so dass es sich natürlich auch angeboten hat, diese zu nehmen. Dazu hatten wir das Glück, dass es beim Kauf des Kinderwagens gerade eine Aktion gab und wir die Wickeltasche kostenfrei dazu bekommen haben. Bei einem regulären Preis von über 100 Euro haben wir das natürlich gerne genommen 😉

Vermutlich verfügt jeder Kinderwagen über sein eigenes Befestigungssystem, deshalb solltest Du einfach mal schauen, ob es von deinem Hersteller etwas passendes gibt. Ansonsten kannst Du natürlich einfach schauen, ob Du eine andere schöne Wickeltasche nimmst, Auswahl gibt es wie gesagt mehr als genug ? Du solltest nur darauf achten, dass Du genug Fächer für alles hast.

Passende Wickeltasche für den Joolz Kinderwagen

Wickeltasche für Kinderwagen mit passender Befestigung
Haken an der Wickeltasche zur Befestigung am Kinderwagen

Wickeltasche mit Wickelunterlage

Wie wir schnell festgestellt haben, ist der richtige Platz zum Wickeln gar nicht so einfach zu finden. Gerade wenn man unterwegs ist, ist die Ablagefläche begrenzt, hart und kalt. Deshalb bietet es sich an, nach einer Wickeltasche mit Wickelunterlage zu schauen, damit man vorbereitet ist. Unsere kann zusammengefaltet werden und ist damit sehr platzsparend in der Tasche versteckt. Ein Tipp: Damit die Wickelunterlage nicht nach dem ersten Einsatz völlig eingesaut ist, legen wir immer noch ein Mulltuch drauf. Man stellt schnell fest, dass sich das lohnt 😉

Dank mitgelieferter Wickelunterlage liegt das Baby nicht so hart
Wickeltasche mit Wickelunterlage für unterwegs

Unsere Produkte online finden

Unsere Wickeltasche von Joolz habe ich online leider nicht mehr gefunden, da es bereits eine neue Serie gibt. Deshalb habe ich mal bei Amazon geschaut, welche Modelle in etwa vergleichbar ist und euch dieses verlinkt.

Mit Wickelunterlage und Kinderwagenbefestigung
38,99 EUR
Stand: 16. Juni 2019 20:26 Uhr
Amazon Prime
Anzeige
Mit Wickelunterlage ohne Kinderwagenbefestigung
89,31 EUR
Stand: 16. Juni 2019 20:26 Uhr
Anzeige
Mit Wickelunterlage und Kinderwagenbefestigung
49,99 EUR
Stand: 16. Juni 2019 20:26 Uhr
Amazon Prime
Anzeige

Merke dir den Beitrag auf Pinterest

Wickeltasche – Unsere Tipps zum Inhalt und zur Auswahl der Tasche
Alles dabei - Das Wichtigste zum Inhalt deiner Wickeltasche
Was wir in die Wickeltasche packen und immer dabei haben

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte schreibe einen Kommentar!
Bitte gib hier deinen Namen ein.