Dieser Smarties Schokoladenkuchen zum ersten Geburtstag ist natürlich für den erwachsenen Besuch, aber sieht auf für den Nachwuchs toll aus
Drucken Pin

Smarties Schokoladen Kuchen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Schokodrops
  • 80 g brauner Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 1 EL Vanille Extrakt
  • 4 Eier (getrennt)
  • 120 g Dinkel Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 1 Packung Schokoglasur zum Schmelzen
  • 2 Packungen Smarties
  • Prise Salz

Anleitungen

  • Zunächst werden die Eier getrennt. Nun kannst du die Butter mit dem Zucker und den Eigelben verrühren.
  • Die Schokolade kannst du über dem Wasserbad schmelzen. Währenddessen kannst du das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • Anschließend mischt du Kakao, Mehl, Mandeln und Backpulver in einer separaten Schüssel und rührst diese sowie die flüssige Schokolade nach und nach unter den Teig. Zuletzt kannst du den Eisschnee vorsichtig unterheben.
  • Fülle den Teig in eine Springform mit 28 cm Durchmesser streiche den Teig glatt. Im vorgeheizten Backofen wird der Schokoladenkuchen nun bei 180° C Umluft für ca. 50 Minuten gebacken.
  • Nach dem Backen solltest du den Schokokuchen auskühlen lassen und kannst anschließend die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen geben. Die Smarties kannst du nun verwenden um den Kuchen zu dekorieren, die bunten Schokolinsen kleben super auf der noch flüssigen Schokolade.